Home    News    Newsletter    Presse    Kontakt    Impressum    ADEVA    Partner           English
 
   
  Faksimile-Editionen
Dokumentationen
Faksimile-Kassetten
   
  Neuerscheinungen
   
  Buchkunst
   
  Enzyklopädien / Reprints
   
  Geschichte
   
  Literatur
   
  Kulturgeschichte
   
  Musik
   
  Kunst
   
  Non-Books
   
   
  Remittenden
   
 
   
 

Eine Wiener Freimaurerhandschrift aus dem 18. Jahrhundert von Bruder (Joseph) Baurnjöpel im O(rient) in Wien
Einzelpreis: € 750,00  
Erscheinungstermin: 1986     ISBN: 978-3-201-01343-7

Graz 1986. Complete colour facsimile edition of the 338 pages in original size (17,3 x 21 cm). Altogether 24 full-page miniatures and numerous ill., leather bound. Commentary volume: “Julius Fischer über J. Baurnjöpel als Mitglied der Wiener Logen Zur Beständigkeit und zur Neugekrönten Hoffnung.”
Facsimile and commentary volume in book case.

Entstehungszeit der Handschrift: Ende des 18. Jh.s
Limitierte Auflage: 480 nummerierte Exemplare.

Der Verfasser beschreibt neben der Entstehung des Ordens, der Harmonie der Schöpfung und der Lehre der Natur in vier Abteilungen die Rituale und Symbole der Freimaurerei, wie sie im letzten Drittel des 18. Jh.s in den österreichischen Erblanden gebräuchlich waren.

Nach einleitenden Worten Joseph Baurnjöpels (1739–1795) über die Entstehung des Ordens, über die »Harmonie der Schöpfung« und »Die Lehre der Natur« werden in den vier Abteilungen des Werkes die Rituale und Symbole der Freimaurerei mitgeteilt, wie sie im letzten Drittel des
18. Jh.s in den österreichischen Erblanden gebräuchlich waren. Der Verfasser beschreibt die Aufnahme des Lehrlings, seinen Unterricht und seine Einkleidung sowie die »Beförderung eines Lehrlings zum Gesellen« und schließlich das Ritual zur Erlangung der Meisterwürde daneben werden auch die Rituale der drei Grade der Adoptionsmaurerei (Schwesternlogen) mitgeteilt.

Die ausführlichen Erläuterungen und die umfassende Darstellung der Instruktion zeichnen ein genaues Bild der damaligen Logenarbeit und beleuchten die österreichische Freimaurerei dieser Zeit.

auf Anfrage    

   
  Europäische Bilderhandschriften
  Europäische Texthandschriften
  Mittelamerikanische Handschriften
  Orientalische Handschriften
  Musikhandschriften
  Dokumentationen Faksimile-Kassetten
  Alphabetischer Index
  Chronologischer Index
  Thematischer Index
ADEVA News

Besuchen Sie die ADEVA auf der Leipziger Buchmesse 2017

mehr...  
  

ADEVA - Akademische Druck- u. Verlagsanstalt Graz - A-8042 Graz, St. Peter Hauptstraße 98 - Tel/Phone: +43 (0)316 46 3003 - Fax +43 (0)316 46 3003-24