Home    News    Newsletter    Presse    Kontakt    Impressum    ADEVA    Partner           English
 
   
  Faksimile-Editionen
Dokumentationen
Faksimile-Kassetten
   
  Neuerscheinungen
   
  Buchkunst
   
  Enzyklopädien / Reprints
   
  Geschichte
   
  Literatur
   
  Kulturgeschichte
   
  Musik
   
  Kunst
   
  Non-Books
   
   
  Remittenden
   
 
   
 

Der Codex Zouche-Nuttall
London, British Museum, Add. Mss. 39617, 

CODICES SELECTI, Vol. LXXXIV

Ausstattung

weitere Bilder

 

Der Codex Zouche-Nuttall des British Museum in London bildet mit dem Codex Vindobonensis (Cod. Vind. Mexic. 1, Österreichische Nationalbibliothek, Wien) und dem Codex Borgia (Cod. Vat. mes. 1) ein Dreigestirn der schönsten altmexikanischen Handschriften, denen sich aus dem Mayabereich noch der Codex Dresdensis (Sächsische Landesbibliothek Dresden, Mscr. Dresd. R 310) an die Seite stellen lässt.

Die Möglichkeit zur erstmaligen Vorlage des Codex in Form einer originalgetreuen Farbwiedergabe auf photomechanischer Grundlage stellt einen Meilenstein in der Verfolgung des 1960 erstellten Projektes dar, den Zugang zu den Quellen zu Geschichte, Kunst und Religion der Kulturwelt Altamerikas auf möglichst umfassender Weise zu erleichtern.

   
  Europäische Bilderhandschriften
  Europäische Texthandschriften
  Mittelamerikanische Handschriften
  Orientalische Handschriften
  Musikhandschriften
  Dokumentationen Faksimile-Kassetten
  Alphabetischer Index
  Chronologischer Index
  Thematischer Index
ADEVA News

Besuchen Sie die ADEVA auf der Leipziger Buchmesse 2017

mehr...  
  

ADEVA - Akademische Druck- u. Verlagsanstalt Graz - A-8042 Graz, St. Peter Hauptstraße 98 - Tel/Phone: +43 (0)316 46 3003 - Fax +43 (0)316 46 3003-24