Home    News    Newsletter    Presse    Kontakt    Impressum    ADEVA    Partner           English
 
   
  Faksimile-Editionen
Dokumentationen
Faksimile-Kassetten
   
  Neuerscheinungen
   
  Buchkunst
   
  Enzyklopädien / Reprints
   
  Geschichte
   
  Literatur
   
  Kulturgeschichte
   
  Musik
   
  Kunst
   
  Non-Books
   
   
  Remittenden
   
 
   
 

Codex Cospi
Bologna, Biblioteca Universitaria, vorkolumbisch

CODICES SELECTI, Vol. XVIII

in den Warenkorb

Ausstattung

Informationen anfordern

weitere Bilder

 

Der Codex Cospi ist eine sehr schöne Bilderhandschrift und gehört zu jenen fünf, die die sogenannte Codex-Borgia-Gruppe bilden. Die Handschrift ist gut erhalten, auf Wildleder gemalt und durch zwei Deckel des 17. Jh.s geschützt, die wahrscheinlich die ehemaligen Holzdeckel ersetzen.
Der Kunststil des Codex Cospi hat Beziehungen zum Stil der bemalten Keramik von Nochistlan in der Mixteca Alta, aber auch zum Stil von Cholula-Tlaxcala. Bei der Beurteilung des Stiles handelt es sich um ein archäologisches Problem, das durch die bisherigen Grabungen nur teilweise gelöst erscheint.
Der Inhalt des Codex Cospi besteht auf der Vorderseite aus drei Abschnitten, in denen für mantische Zwecke kalendarische Anordnungen mit Bilderfolgen verbunden sind. Auf der ursprünglich leer gelassenen Rückseite sind in späterer Zeit von anderer Hand elf Rituale notiert. Solche Rituale haben sich mit verschiedenen Akkulturationserscheinungen bis in die Gegenwart erhalten. Die Auswahl des Tages für das Ritual wird auch nicht mehr nach dem alten Kalender getroffen, sondern es werden die Tage verschiedener christlicher Heiliger dafür gewählt.

   
  Europäische Bilderhandschriften
  Europäische Texthandschriften
  Mittelamerikanische Handschriften
  Orientalische Handschriften
  Musikhandschriften
  Dokumentationen Faksimile-Kassetten
  Alphabetischer Index
  Chronologischer Index
  Thematischer Index
ADEVA News

Besuchen Sie die ADEVA auf der Leipziger Buchmesse 2017

mehr...  
  

ADEVA - Akademische Druck- u. Verlagsanstalt Graz - A-8042 Graz, St. Peter Hauptstraße 98 - Tel/Phone: +43 (0)316 46 3003 - Fax +43 (0)316 46 3003-24