Home    News    Newsletter    Presse    Kontakt    Impressum    ADEVA    Partner           English
 
   
  Faksimile-Editionen
Dokumentationen
Faksimile-Kassetten
   
  Neuerscheinungen
   
  Buchkunst
   
  Enzyklopädien / Reprints
   
  Geschichte
   
  Literatur
   
  Kulturgeschichte
   
  Musik
   
  Kunst
   
  Non-Books
   
   
  Remittenden
   
 
   
 

Codex Epistolaris Carolinus
Wien, Österreichische Nationalbibliothek, Cod. Vindob. 449, Jur. Can 83, 

CODICES SELECTI, Vol. III

Ausstattung

weitere Bilder

 

Habent sua fata libelli - dieser Spruch des Terentianus Maurus kann bei wenigen Handschriften mit so viel Recht zitiert werden wie zum Codex epistolaris Carolinus. Die Sammlung dieser Briefe wurde laut Aussage der Einleitung (fol. 1r) im Jahre 791 auf Veranlassung Karls des Großen zusammengestellt. Das auf uns gekommene Exemplar ist nicht mehr der Originalcodex, sondern die spätere und einzige erhaltene Abschrift nach einer bereits buchmäßigen Vorlage, jedoch ohne chronologische Reihenfolge der Stücke.

Sie enthält die wichtigsten staats- und kirchenpolitischen Dokumente zur Geschichte der Beziehungen des fränkischen Reiches zum Papsttum der 2. Hälfte des 8. Jh.s, von denen das wechselvolle Schicksal des Verhältnisses von Papst und Kaiser mit seinen Höhen und Tiefen seine Richtung empfangen sollte. Dies beweist alleine schon den großen historischen Wert dieser Handschrift, die aus Köln, aus dem Besitz des Erzbischofs Willibert (870-889) stammt und von vier Schreibern in einer mehr oder weniger regelmäßigen karolingischen Minuskel ausgeführt wurde.

   
  Europäische Bilderhandschriften
  Europäische Texthandschriften
  Mittelamerikanische Handschriften
  Orientalische Handschriften
  Musikhandschriften
  Dokumentationen Faksimile-Kassetten
  Alphabetischer Index
  Chronologischer Index
  Thematischer Index
ADEVA News

Besuchen Sie die ADEVA auf der Leipziger Buchmesse 2017

mehr...  
  

ADEVA - Akademische Druck- u. Verlagsanstalt Graz - A-8042 Graz, St. Peter Hauptstraße 98 - Tel/Phone: +43 (0)316 46 3003 - Fax +43 (0)316 46 3003-24